Mein Freund Harvey - Theater Bühnen-Reif

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 1990 - 1999

Spielzeit 1998
Mein Freund Harvey
Mary Chase


Premiere am 07. März 1998

Elwood P. Dowd hat ein Tier zum Freund - einen weißen Hasen namens Harvey. Doch im Vergleich zu allen anderen Hasen unterscheidet sich Harvey deutlich. Er ist über 2 m groß, kann sprechen und ist für alle - bis auf Elwood - unsichtbar. Das kann Elwoods Schwester Veta auf Dauer nicht hinnehmen. Nicht nur, dass sie von dem Hasen verfolgt fühlt, auch ihre Bekannten meiden das Familienhaus, wenn Elwood ihnen erst einmal Harvey vorgestellt hat. Wie soll Veta denn da ihre im heiratsfähigen Alter befindliche Tochter Myrtle Mae unter die Haube bekommen? Also soll Elwood in die psychiatrische Klinik von Dr. Chumley eingeliefert werden. Aber dort kämpfen alle mehr mit den eigenen zwischenmenschlichen Beziehungen und helfen kann man Veta nicht - aber einige beginnen sich zu fragen, ob Harvey vielleicht doch existiert...


Besetzung


Elwood P. Dowd
- Frank Krause, Jörg Peine

Veta Louise Simmons
- Ingeborg Bunke, Gabriela Dorsch

Myrtle Mae
- Nicole Bernsee, Kiki Melzig

Omar Gaffney
- Martin Streppel

Dr. William R. Chumley
- Frank Opitz

Betty Chumley
- Cornelia Blomberg

Dr. Lyman Sanderson
- Christian Blechinger

Kelly
- Inga Nielandt, Anja Schmidt

Marvin Wilson
- Udo Hasler

Mrs. Ethel Chauvenet
- Sylvia Asendorf

E. J. Lofgreen
- Sylvia Asendorf


Souffleuse - Sherryl Harder, Helga Hasler

Spielleitung - Gabriela Dorsch

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü